Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 22. Juni 2008

OB-Wahl Dresden: Wahlbeteiligung von 33,94% zeigt politische Unzufriedenheit

Die Wahlbeteiligung bei der Neuwahl zum Oberbürgermeister in Dresden zeigt die offensichtliche politische Unzufriedenheit und ein gewisses Desinteresse. Nur "unglaubliche" 33,94% der 421.229 Wahlberechtigten beteilgiten sich am Wahlgang.

Das vorläufiges Wahlergebnis Oberbürgermeisterwahl - Neuwahl am 22. Juni 2008:

Ergebnisse aller 389 Wahlbezirke

* Orosz, Helma (CDU) 64,04 Prozent
* Dr. Sühl, Klaus (DIE LINKE) 31,12 Prozent
* Boltz, Friedrich 3,92 Prozent
* Kührt, Marcus (BüSo) 0,52 Prozent
* Hacaj, Dirk (S.V.P.) 0,40 Prozent

Link zum vorläufigen Wahlergebnis.

Link zum vorläufigen Wahlergebnis in den einzelnen Stadtteilen.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden (ohne Gewähr)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!