Related Posts with Thumbnails

Samstag, 18. April 2009

Zecken werden unterschätzt

Die Zeckengefahr in und um Dresden nimmt wieder zu. Vor einiger Zeit hat zu diesem Thema netz-24.com einen interessanten Artikel veröffentlicht.
Darin heißt es u. a.: weil Zecken unterschiedliche Krankheitserreger übertragen, sollte bei Auftreten von Beschwerden nach einem Zeckenstich umgehend ein Arzt aufgesucht werden. Zecken halten sich bevorzugt auf bodennahen Pflanzen wie hohem Gras, Farnen, Kräutern und Strauchwerk auf. Um aktiv zu werden, benötigen sie Temperaturen über 10 °C und eine Luftfeuchtigkeit von über 80 Prozent. Aber nicht nur Parks und Wälder sind ideale Biotope für Zecken. Der eigene Garten wird als Risikogebiet völlig unterschätzt. Durch Kleidung, die möglichst viel Hautfläche bedeckt, wie lange Hosen mit Bündchen, die in die Socken gesteckt werden können, langärmelige Hemden und festes Schuhwerk lässt sich das Risiko eines Zeckenbefalls reduzieren. Darüber hinaus sollte die Kleidung eine helle Farbe besitzen, damit Zecken darauf sofort erkannt werden können. Auch der Einsatz von zeckenwirksamen insektenabwehrenden Mitteln, so genannten Repellentien ist empfehlenswert. Nach dem Aufenthalt im Freien sollte der Körper, vor allem auch bei Kindern, sorgfältig nach Zecken abgesucht werden. Vollständigen Artikel weiterlesen...

Twitter Button from twitbuttons.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!