Related Posts with Thumbnails

Donnerstag, 19. Februar 2009

Die Dresden-Postkarte der Woche KW 08/09 - Die Dresdner Vogelwiese 1921

Heute wieder neu: Die "Dresden-Postkarte der Woche":

Grundsätzlich sind alle Postkarten vor 1945, also zu Zeiten als Dresden noch unzerstört war. Bei der heutigen Postkarte handelt es sich um ein ganz besonderes Motiv. Die Dresdner Vogelwiese 1921. Die Dresdner Vogelwiese ist das traditionsreichste Volksfest der Stadt Dresden. Um 1465 ging die Vogelwiese aus dem Pfingstschießen der Bogenschützen hervor, namensgebend war das dort praktizierte Vogelschießen.

Dresden-Postkarte Kalenderwoche 08/09


Die Dresdner Vogelwiese 1921 - Fr. Knauthe, Verlagshaus, Dresden - Privatbesitz

Den auf der Postkarte gezeigten Platz, in der Nähe der heute im Bau befindlichen Waldschlößchenbrücke, hatte die Dresdner Vogelwiese von 1874 – 1939 auf der Elbwiese am Johannstädter Ufer. Ob die Vogelwiese nach dem Bau der Waldschlößchenbrücke an ihren traditionellen Standort am Johannstädter Ufer zurückkehren wird, ist bisher nicht bekannt. Das Gelände in der Johannstadt wurde mit Kriegstrümmern aufgeschüttet und liegt deshalb seit der Zeit nach dem 2. Weltkrieg ca. 2 Meter höher als sein früheres Niveau bzw. als das Niveau des Geländes an der Marienbrücke, welches von Zeit zu Zeit durch die Elbe überflutet wird. Weiterlesen bei wikipedia.org

Wer keine Postkarte verpassen möchte, abonniert einfach meinen Blog über diesen Link: Subscribe to Dapemas Dresden Blog by Email

Twitter Button from twitbuttons.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!