Related Posts with Thumbnails

Montag, 2. Juni 2008

Hagel, Sturm und Dauerregen in Sachsen

In Teilen Sachsens sorgten schwerer Sturm, Hagel und Regen für Chaos.

Das Wetter treibt heftige Kapriolen: Das heiße Wochenende mit mehr als 30 Grad endete mit einem kräftigen Unwetter, Gewittern, Hagelschlag und Starkregen. Polizei und Feuerwehr waren in Dresden, Zwickau, Chemnitz und im Erzgebirge im Dauereinsatz.

In Oederan (Kreis Freiberg) stürzte ein Baum um. Auch die Senke einer Straße lief voll. In Schwarzenberg (Aue-Schwarzenberg) brach durch den starken Regen das Wellblechdach eines Baumarktes ein. In Chemnitz wurden zwei Blitzeinschläge in Häuser verzeichnet. In Dresden-Blasewitz und Schönfeld-Weißig wurden Straßen überflutet, Gullydeckel herausgedrückt und Keller überflutet. Der Wetterdienst warnte gestern Abend vor neuen Unwettern, vor allem in der Sächsischen Schweiz.

Es gab keine Verletzen, sondern nur Sachschäden, hieß es aus dem Innenministerium.

Textquelle: sz-online
(Update vom 01.06.2008)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!