Related Posts with Thumbnails

Mittwoch, 7. Mai 2008

17. Weesensteiner Mittelalterfest - wieder im Schloßpark

17. Weesensteiner Mittelalterfest erstmals seit 2002 wieder im Schlosspark mit Ritterturnier zu Pferde!

Endlich ist es wieder soweit: es kann seit dem Hochwasser 2002 das erste Mal wieder im Park gefeiert werden! Fünf Jahre übernahm der Renaissancegraf Rudolf von Bünau die "Schirmherrschaft" für das Weesensteiner Pfingstfest. Jetzt tritt der gute alte mittelalterliche Burggraf Otto von Donin mit seiner Gemahlin Gertrud wieder aus dem Dunkel der Geschichte. Wie in guten alten Zeiten wird es wunderbar hergehen im Park. Das Turnier und so vieles Wohlbekannte soll die guten Erinnerungen beleben. Aber auch Neues wird zu erwarten sein.

Programm:

11.00 Uhr Eröffnungsspiel und Umzug zur Turnierbahn
11.45 Uhr Morgenturnier
12.30 Uhr Mittägliche Musik mit Krless
13.15 Uhr Dippolds Kindermärchen
15.00 Uhr Großes Turnier zum Nachmittag
16.00 Uhr Flugträumers Welten – Artistik vom Feinsten
16.30 Uhr Kinderritterturnier
17.00 Uhr Konzert mit Fidelius
17.30 Uhr Pferdeschau und Schaukämpfe

SA
18.15 Uhr Konzert mit Krless
20.00 Uhr Weesensteiner Bäckerhochzeit mit Nachtturnier

SO und MO
18.00 Uhr Großes Finale

Termin/Zeit: Pfingstsamstag, 10. Mai, 11-22 Uhr
Eintritt: 8,00€/6,00€
Familienkarte: 20,00€
Ort: Schlosspark Weesenstein, Müglitztal
Veranstalter: Schlossverwaltung Weesenstein
Kooperation: Bertholdin Produktion

Textquelle und weitere Informationen: www.schloss-weesenstein.de

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!