Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 1. November 2009

Donaths Neue Welt 1893 - Dresden-Postkarte Kalenderwoche 44/09

Heute wieder neu die "Dresden-Postkarte der Woche":
Ein besonders schönes Kleinod Dresdens ist oder war das Concert-Etablissement "Donaths Neue Welt". Das beliebte Tolkewitzer Vergnügungsetablissement entstand aus dem einstigen Dorfgasthof und wurde 1873 unter seinem neuen Namen eröffnet. Besitzer waren die beiden Brüder Hermann und Rinaldo Donath, die sich auch als Fotografen einen guten Ruf erwarben. Der heutige Bau entstand 1902 im altdeutschen Fachwerkstil. Nach dem Tod der Geschwister führte der Gastwirt Karl Wattig den Betrieb weiter.

Dresden-Postkarte Kalenderwoche 44/09


Concert- und Vergnügungs-Etablissement Donaths Neue Welt, Tolkewitz-Dresden, 1893, Privatbesitz

Zu "Donaths Neue Welt" gehörte neben den rustikal gestalteten Gasträumen und dem Saal ein großer Gästegarten mit verschiedenen Attraktionen, die den Gasthof weit über Dresdens Grenzen hinaus bekannt machten. So ließen die Besitzer aus Holz und Pappmaché eine Alpenkulisse erbauen, die mit Hilfe von Lampen illuminiert werden konnte, um so das "Alpenglühen" zu imitieren.
Nach 1990 scheiterten Pläne, das Anwesen zu verkaufen und für eine neue Nutzung umzubauen. Am 20. August 2004 fiel der historische Gasthof einem Großbrand zum Opfer. Erhalten blieb lediglich ein Teil des Vordergebäudes, dessen weiteres Schicksal unklar ist. Nun befindet sich im ehemaligen Gästegarten ein Lebensmittelmarkt.


Wer keine Postkarte verpassen möchte, abonniert einfach meinen Blog über diese Links: Dapema ONLINe per Email verfolgen oder meinen Twitter Blog Feed: @DD_Zeitreise - Mitgestalten? Dann Dresden Zeitreise bei Facebook oder Dresden Zeitreise bei Google+ beitreten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!