Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 23. November 2008

Falscher Udo L. bestellt in Dresden einen Eierlikör

„Hallo, Hallööchen“, nuschelt Udo Lindenberg mit umgestülpter Unterlippe. Den schwarzen Hut tief ins Gesicht gezogen, Sonnenbrille trotz Nieselregen - so schleicht er über den Neumarkt.

Die Touristen, die gerade aus der Frauenkirche kommen, bleiben verdutzt stehen, tuscheln, zeigen auf den Rocker. Udo bleibt gelassen, beguckt sich die Schaufenster, bestellt im Restaurant „Dresden 1900“ einen Eierlikör. Die Kellnerin hat ihn erkannt, bittet um ein Autogramm. Udo zückt den Stift und schreibt ... „Panik Lindi Asfalt Hütte“!

Und nicht mal das ist sein richtiger Name - bürgerlich heißt Deutschlands bestes Lindenberg-Double Ansgar Hüttenmüller (42). „Aber mit diesem Namen kann man nicht im Comedy-Geschäft bestehen. Udo schlug mir Asfalt Hütte vor“, erzählt der Hamburger. Er teilt mit Panikrocker Lindenberg die Liebe zur Hansestadt, zum Schlagzeug und den Erfolg. „Seit Udos neue Platte wie eine Bombe einschlug, bin ich total ausgebucht“, freut sich Hüttenmüller. „Gestern war ich auf einer Firmenparty im Lingnerschloss. Ich freue mich immer sehr, wenn ich nach Dresden kommen kann“ - für Auftritte (½ bis zwei Stunden) in Sachsen sorgt die Dresdner Jazzagentur von Gabriele Kaul. Hüttenmüller hat rund 70 Hits von Udo im Repertoire. Dass er auch ein guter Mime ist, bewies er 2007er in der Komödie, im „Ferienheim Bergkristall“.

Zu Hause in Hamburg verwahrt Asfalt Hütte 15 Brillen à la Lindenberg, fünf Doppelgänger-Hüte. Das Lindenberg-Fieber schlug zu, da war Ansgar 16. „Ich sagte meine Amateurband „YYZ“ im Stil von Udo an.“ Aus dem Gag wurde nach dem Zivildienst die „Panik Lindi Revival Show“, die 1990 sogar eine Single mit Weihnachtsliedern heraus brachte - heute eine echte Rarität. Der echte Udo fand den Falschen übrigens so gut, „dass ich in schweren Zeiten, in denen Lindenberg zu viel gurgelt hatte, für ihn mit dem Panikorchester probte“, verrät Hüttenmüller. Bis heute sind beide Rocker befreundet, sie trennen lediglich 20 Jahre und ein unterschiedlicher Kontostand.

Gefunden bei sz-online

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!