Related Posts with Thumbnails

Donnerstag, 10. Juli 2008

10.000 Haushalte in Dresden ohne Warmwasser und Heizung

In 10.000 Dresdner Haushalten kann derzeit nur kalt geduscht werden. Seit dem frühen Donnerstagmorgen ist dort die Warmwasserversorgung unterbrochen. Grund dafür ist eine Umverlegung einer Fernwärmeleitung, die wegen einer Brückensanierung der Deutschen Bahn erforderlich wurde.
Betroffen davon ist das Neubaugebiet Prohlis, einschließlich der Wohngebäude im Bereich der Sternhäuser Niedersedlitz, Eigenheime im Nickern sowie Einzelkunden entlang des Langen Weges, im Bereich Dohnaer Straße und Nickerner Weg.

"Die Abschaltung war geplant und angekündigt", sagt Drewag-Sprecherin Gerlind Ostmann. Die Anwohner seien durch Aushänge und die Medien informiert worden.
Am Freitagmittag sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und die Haushalte werden dann wieder zugeschaltet.

Textquelle: dnn-online

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!