Related Posts with Thumbnails

Mittwoch, 14. Mai 2008

Wieder Bombe aus II. WK in Dresden

Eine bei Baggerarbeiten in der Elbe gefundene Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft worden. Der Zehn-Zentner-Sprengkörper war in Höhe der Augustusbrücke von einem Schwimmbagger aus dem Wasser zutage gefördert worden.

Die Bombe war in dem Bagger 10km flussabwärts zum Ufer transportiert worden. Dort wurde dann der Zünder entfernt. Die Entschärfung verlief problemlos. Der Schiffsverkehr der Sächsischen Dampfschifffahrt zwischen der Augustus- und Carolabrücke war für einige Zeit gesperrt. Der Straßenverkehr war nicht betroffen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!