Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 7. November 2010

Ullersdorf 1916 - Dresden-Postkarte KW 44/10

Heute wieder neu die "Dresden-Postkarte der Woche":

Ullersdorf ist ein Ortsteil von Radeberg am Südostrand der Dresdner Heide mit ungefähr 1600 Einwohnern. Bis 1999 war er eine selbstständige Gemeinde.

Dresden-Postkarte Kalenderwoche 44/10


Dresdner Heide, Dorfteich in Ullersdorf, 1916, Kunst-Verlag Max Köhler, Dresden, Privatbesitz

Tonscherben, die auf dem Ullersdorfer Schulgrundstück gefunden wurden, legen eine Besiedlung schon im 12. oder 13. Jahrhundert nahe. Für eine Gründung im Rahmen der hohen Kolonisation sprechen auch die größeren Zusammenhänge. Möglicherweise wurde Ullersdorf durch Ulrich den Alten von Dohna, einen Ministerialen der Burggrafen von Dohna angelegt, der 1206 einmalig erwähnt wurde. Die Erstnennungen von 1378 sprechen u.a. dafür (Ulrichstorf, Olrichsdorff). Seinerzeit ist eine Dorfschänke am Teich belegt, die dem Meißner Markgraf Friedrich dem Strengen gegenüber abgabepflichtig war. In diesem Bereich ist der historische Kern von Ullersdorf zu suchen. Kirchlich gehörte er zu Weißig.

Ullersdorf ist zum Wochenende Naherholungsgebiet insbesondere für die Dresdner zum Wandern und Fahrradfahren. Eine wichtige Rolle spielen dabei der Golfplatz und die Tatsache, dass der Ort direkt an die Dresdner Heide angrenzt.

Wer keine Postkarte verpassen möchte, abonniert einfach meinen Blog über diese Links: Dapema ONLINe per Email verfolgen oder meinen Twitter Blog Feed: @dresdenpower - Mitgestalten? Dann Dapema ONLINe bei Facebook beitreten.

Gefunden: Warum man im Prießnitzgrund die Buchen suchen sollte. bei art und wIEse. Der Weidegrund für Querdenker

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!