Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 18. Juli 2010

Dresdner Ausstellungspalast 1926 - Dresden-Postkarte KW 28/10

Heute wieder neu die "Dresden-Postkarte der Woche":

Der Städtische Ausstellungspalast von Dresden war ein Bauwerk auf einer Fläche an der Nordwestecke vom Großen Garten am Stübelplatz, dem heutigen Straßburger Platz.

Dresden-Postkarte Kalenderwoche 28/10


Dresden, Ausstellunspalast, 1926, Edel-Verlag, Dresden 9., Privatbesitz

Mit seiner Eröffnung im Jahr 1896 entfaltete sich eine jährliche und partiell international ausgerichtete Ausstellungsaktivität, die mit wenigen Unterbrechungen (Erster Weltkrieg und unmittelbare Nachkriegsepoche) bis 1940 anhielt. Große Bedeutung erlangten Gartenbau-, Kunst-, Hygiene- und Gewerbeausstellungen.

Bei den Bombenangriffen 1944/45 auf Dresden wurde auch der Ausstellungspalast erheblich zerstört. Besonders die Brandeinwirkungen setzten dem Gebäudekomplex stark zu. Trotz der im Jahr 1945 an anderer Stelle unverzüglich aufgenommen Ausstellungsarbeit in Dresden entschied man sich für den Abriss. Erst im Jahr 1969 eröffnete auf dem gleichen Areal eine moderne Hallenkonstruktion, mit der man sich in einem viel kleineren Rahmen um Fortsetzung der traditionsreichen Tätigkeit bemühte. Sie trug den Namen Ausstellungszentrum Fučíkplatz.

Wer keine Postkarte verpassen möchte, abonniert einfach meinen Blog über diese Links: Dapema ONLINe per Email verfolgen oder meinen Twitter Blog Feed: @dresdenpower - Mitgestalten? Dann Dapema ONLINe bei Facebook beitreten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!