Related Posts with Thumbnails

Donnerstag, 9. Juli 2009

"Verwandelte Götter" zur Museum-Sommernacht in Dresden

Zur Museums-Sommernacht am kommenden Samstag gewähren 46 Dresdner Sammlungen ungewohnte Einblicke bis spät in die Nacht. Das diesjährige Programm umfasst nach Angaben des Veranstalters zudem mehr als 200 Veranstaltungen, wobei das Spektrum von Vorträgen und Lesungen bis zu Konzerten und Theateraufführungen reicht. Zu den Highlights gehören die Ausstellungen „Verwandelte Götter“ im Japanischen Palais und „Begegnungen“ im Zwinger sowie ein Klassenzimmer der Kaiserzeit im Schulmuseum. Alle Orte der Museumsnacht sind per Shuttle-Service oder der „Tour de Musée“ mit dem Fahrrad erreichbar. In vergangenen Jahren lockte die Museumsnacht je rund 25 000 Besucher an.

Inspiriert von den Antiken aus Madrid und Dresden können Besucher im Japanischen Palais ihrer Fantasie freien Lauf lassen und eigene Figuren gestalten. Zudem wird ein von Schülern des Lessing-Gymnasiums Kamenz gedrehter Film zur griechischen Mythologie gezeigt. Im Schulmuseum wird nacherlebbar, wie zu Kaiser Wilhelms Zeiten gelernt wurde. Als „Herr Lehrer“ verbreitet Lehramtsstudent Franz Neugebauer im nachgestalteten Klassenraum mit dem Rohrstock echte „Paukstuben“- Atmosphäre. Wer will, kann sich von ihm sogar in der Sütterlinschrift unterweisen lassen ...

Gefunden auf DNN-Online


Twitter Button from twitbuttons.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!