Related Posts with Thumbnails

Dienstag, 14. Juli 2009

Der neue Firefox 3.5 rennt und rennt und rennt


Heute war es nun endlich soweit. Ich habe den neuen Firefox 3.5 installiert. Ein paar Tage wollte ich nach dem Release abwarten. Bis die Bugs ausgeräumt sind. (Gab es denn überhaupt welche?)
Also ab ging es, Lesezeichen sichern und los. Alles ging relativ problemlos. Nun kam das typische überprüfen der Addons. Meldung: 7 der installierten 15 Addons sind nicht kompatibel. (Einige hatte ich schon vor einiger Zeit aus Performancegründen deinstalliert, da es mal über 40 waren...)


Also testen wir nochmal, ob eventuell ein paar neue kompatible Updates der installierten Addons verfügbar sind. Und tatsächlich, vier Updates sind kompatibel.


Also installieren und weiter. Und da kommt es, das erste Problemchen: SearchStatus 1.30 kann nicht installiert werden. War zu erwarten, alles konnte nicht glatt gehen. Nun gut, damit kann ich leben, aber das Tab Mix Plus (TMP) nicht kompatibel ist macht mir schwer zu schaffen. Nun wusste ich warum ich mit FF 3.5 gezögert habe. Meine schönen "bunten Tabs" mit Ladeanzeige usw. sind weg. Naja, es wird schon kommen, das neue Addon-Update.
Fazit: Die angekündigte Schnelligkeit ist der Hammer, Seiten bauen sich spürbar schneller auf. Allgemein reagiert er schneller und "präziser". Das hat mich echt überrascht. Die Performance ist auch gut, also Empfehlung: Auf einige Addons verzichten und eher gestern als morgen updaten.

PS: Wer die Twitter Toolbar nutzt, sollte noch nicht updaten, denn die funzt auch noch nicht!

Interessante Beiträge:
29. Juni 2009 - Firefox Update 3.0.11 - [Firefox 3.5] Release Morgen?


Contaxe testen
Twitter Button from twitbuttons.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!