Related Posts with Thumbnails

Donnerstag, 19. März 2009

Bombendrohung in Dresden

Wie dnn-online berichtet hat eine Bombendrohung eines Betrunkenen heute in Dresden einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Der Bruder des 49-Jährigen hatte die Beamten alarmiert, teilte die Polizeidirektion Dresden heute mit. Demnach hatte der Mann telefonisch angekündigt, er wolle eine Bombe zünden und sich so töten.

Die Polizei rückte mit Spezialkräften an, insgesamt 35 Beamte. In der Wohnung des 49-jährigen Mannes wurden weder Sprengstoff noch Waffen gefunden. Er wurde zur medizinischen Betreuung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen Störung des öffentlichen Friedens und Androhung einer Straftat. Nicht bekannt wurde in welchem Stadtteil sich das Ereignis abspielte.

Twitter Button from twitbuttons.com

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!