Related Posts with Thumbnails

Montag, 22. Dezember 2008

Finanzamt macht Weihnachtsfrieden und Falschparken ohne Knöllchen

Es weihnachtet wieder. Auch bei Amtsschimmeln, Rathäusern und Finanzämtern. So darf man in Freiberg auch im Parkverbot parken, wenn es kein Behindertenparkplatz oder eine Feuerwehrzufahrt ist.
Knöllchen und Bußgeldbescheide bleiben zum Weihnachtsfest in der Schublade. Auch bei den Finanzämtern gibt es wieder den Weihnachtsfrieden. Bis zum 2. Januar wollen die Finanzämter Steuerschulden nicht vollstrecken. Es finden auch keine Außenprüfungen statt. Die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien schließt sich dem Weihnachtsfrieden an und verschickt ab heute weder Mahnungen, noch Kündigungen.

Aber bitte daran denken, aufgeschoben ist meistens nicht aufgehoben. Ab 2. bzw. 5. Januar 2009 werden insbesondere die Politessen (auch in Freiberg) wieder auf Knöllchenjagd gehen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!