Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 18. Mai 2008

Dixie Geschichte - Dixieland in Dresden

Für alle die nicht dabei sein können oder wissen wollen wie Dresden zur Dixieland-Metropole wurde:

Das Internationale Dixieland Festival findet seit 1971 absolut kontinuierlich in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden statt. Das größte traditionelle Oldtime-Jazz-Festival Europas und eines der bedeutendsten überhaupt, zog seit seiner Gründung mit seiner Originalität, Vielseitigkeit und hervorragenden Qualität weltweit viele Millionen Besucher in seinen Bann. Im Jahr 1978 erklärte John Evers, Chef der "Blue Note Seven" aus Wien, bei einem Treffen der beteiligten Bands Dresden zur ultimativen "Hauptstadt des Dixieland". Die dynamische Konzeption des Festivals gepaart mit traditionellen Veranstaltungselementen, den hohen musikalischen Ansprüchen, der Vielfalt und dem Volksfestcharakter faszinieren bereits seit langer Zeit Jahr für Jahr bis zu 350 weltweit namhafte Musiker und rund 500.000 begeisterte Besucher aus nah und fern.

Die Ouvertüre des Internationalen Dixieland Festivals bildet "Dixieland in Familie", einem "tierischen Vergnügen" im Zoo Dresden. Den offiziellen Startschuss setzt dann traditionell die Premiere einer neuen Folge von "Mit Triangel und Klapperholz", dem spektakulären Dixieland-ABC für die jüngsten Besucher. Neben unzähligen kleinen Events in Clubs, Bars und Hotels haben unter anderem Veranstaltungen wie "Dixie auf dem Campus" der TU Dresden, die große "Dixie-Nacht" und der "Jazz-Band-Ball" im Kulturpalast Dresden sowie "Blues, Boogie & Swing" einen festen Platz im Programm. Mit einem "Willkommen an Bord" startet traditionell auf der Elbe einer der jährlichen Höhepunkte, die "Riverboat-Shuffle" mit der größten und ältesten Raddampferflotte der Welt. Am zweiten Maisonnabend begeistert dann die "Dresdner Dixie-City" auf allen Straßen und Plätzen zwischen Hauptbahnhof und Altmarkt hunderttausende Besucher. Einen dauerhaften Platz nimmt seit vielen Jahren die kostenlose, geprägt von Herzenswärme, weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte und besuchte Veranstaltung "Lebens-Künstler" in der Pflegeeinrichtung "Altleuben 10" in Dresden ein. Am abschließenden Sonntag erleben viele tausend Besucher noch einmal einen mehrstündigen Querschnitt durch klingende und swingende Dixieland-Tage beim "Open-Air-Jazz" in der Freilichtbühne Großer Garten. Das Finale des Internationalen Dixieland Festivals Dresden bildet die große Dixieland-Parade mitten durch das Herz des weltberühmten barocken Ensembles der Elbmetropole mit nachfolgender furioser Abschluss-Session.

Textquelle: Wikipedia

Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!