Related Posts with Thumbnails

Dienstag, 25. Mai 2010

Ein Herz für Blogs #3

Vor einigen Tagen habe ich erstaunt festgestellt, das die Linkliebeaktion "Ein Herz für Blogs" wieder "ausgegraben" wurde. Ich hatte mich damals (vor ca. einem Jahr) auch mit drei Beiträgen an der Aktion beteiligt. Natürlich muss ich zugeben, das sie auch bei mir leider wieder eingeschlafen ist.

Bei Timm vom nerdclub bin ich auf die Wiederauflage der Aktion aufmerksam geworden. Auch Kai von stylespion.de, welcher die damalige Aktion ins Leben gerufen hat, berichtete darüber vor einigen Tagen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Heute ist der 25. Mai 2010 und ich bin dabei:

Wenn Katzen Monster heißen und das Abenteuerbett ein ganz normales Hochbett ist, kommt man als Blogleser einfach nicht vorbei. Geschichten aus dem "Elfenland" erzählt die liebevolle Elfe, welche in Dresden zu Hause ist ... Tags wie Jux und Dollerei, Monstergeschichten und Gedankenschubser lassen erahnen, das nicht alles so ernst gemeint ist. Aber es sind lesenswerte Geschichten aus dem Leben, welche zum Nachdenken anregen.


Selten habe ich jemand kennengelernt, welcher sich so sehr in Dresden verliebt hat, obwohl er gar kein Dresdner ist. Nicht nur das macht ihn sympatisch. Barrierefreie Internetseiten hat er sich zum Ziel gesetzt. Sein Blog ist einfach strukturiert, übersichtlich und auf das wesentliche konzentriert. Genauso wie ich bloggt er nicht täglich. Aber das muss nicht sein ... um einen Blog empfehlenswert zu finden.


Mitmachen! (?) - Welche Blogs lest Ihr regelmäßig - ich möchte sie auch entdecken und bin neugierig!

PS: Die Rechte an den Screenshots liegen allein bei den jeweiligen Bloginhabern. Sollte ein Bloginhaber die Veröffentlichung nicht wünschen, bitte ich um eine kurze Information. Der Screenshot wird dann umgehend gelöscht.

Etwas verpasst? Dann einfach meinen Blog über diese Links abonnieren: Dapema ONLINe per Email verfolgen oder meinen Twitter Blog Feed: @dresdenpower - Mitgestalten? Dann Dapema ONLINe bei Facebook beitreten. Add jetzt Dapema auch bei Google+.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!