Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 21. Februar 2010

Moritzburg - Romantik im Winter

Das Schloss Moritzburg liegt in der gleichnamigen Gemeinde Moritzburg nahe Dresden. Das auf ein Jagdhaus des 16. Jahrhunderts zurückgehende Jagdschloss erhielt seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert unter August dem Starken. Nicht nur aufgrund der regelmäßigen Ausstellungen, wie zuletzt "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", ist das Schloss mit seinem weitläufigen Park- und Teichanlagen einen Besuch, auch im Winter, wert.


Vom Schloss Moritzburg spaziert man ca. 3 Kilometer durch gepflegte Parkanlagen und Wald zum Fasanenschlösschen, welches am Niederen Großteich Bärnsdorf, in dem 1728 angelegten Fasanengehege des Schlossparks von Moritzburg, liegt.
Das Fasanenschlösschen wurde im Stile des Rokoko mit barocken Architekturelementen mutmaßlich von dem Hofarchitekten Johann Daniel Schade und Johann Gottlieb Hauptmann zwischen 1769 und 1782 erbaut.


Unweit, des Fasanenschlösschen befindet sich, man staune, eine Mole mit einem Leuchtturm, welcher von 1770 bis 1780 für das Schloss Moritzburg zu Ehren der Schlacht bei den Dardanellen (1770) erbaut wurde. Er gehört zum Niederen Großteich Bärnsdorf. Der Stausee, der im 16. Jahrhundert angelegt wurde, dient heute der Erholung, der Fischerei und dem Naturschutz.


Etwas verpasst? Dann einfach meinen Blog über diese Links abonnieren: Dapema ONLINe per Email verfolgen oder meinen Twitter Blog Feed: @dresdenpower - Mitgestalten? Dann Dapema ONLINe bei Facebook beitreten. Add jetzt Dapema auch bei Google+.

Gefunden: Ausstellung auf Schloss Moritzburg bei mattschiibe.ch

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!