Related Posts with Thumbnails

Sonntag, 24. Oktober 2010

Wachbergschänke 1909 - Dresden-Postkarte KW 42/10

Heute wieder neu die "Dresden-Postkarte der Woche":

Einmalig schön sind die treffendsten Worte, um die Lage und das Restaurant selbst zu beschreiben. Das Lokal liegt hoch über der Elbe auf dem Elbhang, in den Wäldern von Wachwitz. Von hier aus hat man einen wundervollen Blick auf Dresden.

Dresden-Postkarte Kalenderwoche 42/10


Wachberg bei Dresden, Wachbergschänke, 1909, Paul Heine, Privatbesitz

Das im Schweizer-Stil errichtete Gasthaus bezaubert mit seiner urigen und gemütlichen Ausstrahlung. Kulinarisch hat man hier einiges zu bieten: Feinste sächsische Kochkunst, aktuelle Angebote der Saison und auserlesene Weine lassen keine Wünsche offen. Das Restaurant verfügt über einen großen Gastraum, einen Wintergarten und ein Kaminzimmer. Ob romantischer Ausflug zu zweit, Geburtstag, Schulanfang oder Hochzeit - Platz für Veranstaltungen jeder Art gibt es genügend, denn zusätzlich hat man noch die Möglichkeit im großen Turm oder der Winzerscheune zu feiern. Bei schönem Wetter kann man auch im Biergarten fröhliche Stunden zu verbringen. Leider ist über die Geschichte des Hauses wenig zu erfahren.

Wer keine Postkarte verpassen möchte, abonniert einfach meinen Blog über diese Links: Dapema ONLINe per Email verfolgen oder meinen Twitter Blog Feed: @dresdenpower - Mitgestalten? Dann Dapema ONLINe bei Facebook beitreten.

Gebloggt: Wanderung am Dresdner Elbhang bei www.c-und-r.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!