Related Posts with Thumbnails

Montag, 15. Februar 2010

Starbucks-Gutscheine mit 80% Rabatt

Es ist ja sonst nicht meine Art über Gutschein-Aktionen zu berichten, aber wenn ich sie so gut finde und es um Kaffee geht ... muss ich einfach darüber schreiben.
Und um diese Aktion geht es: Citydeal legt zu Ihrem bisherigen Angebot: "3 Euro statt 5 Euro - Starbucks jetzt 40% günstiger", heute und morgen (16. + 17.02.2010) nochmal nach und bietet Starbucks-Gutscheine mit 80% Rabatt an. Für 1 Euro gibt es einen 5 Euro Gutschein, der in ganz Deutschland eingelöst werden kann. Aber auch Kunden, die bereits letzte Woche den Gutschein für 3 Euro gekauft haben, können sich freuen. Für sie gibt es seit gestern ein Refer-A-Friend Programm, bei dem Citydeal für jeden geworbenen Neukunden 6 Euro gutschreibt.

Clever ist, wenn man sich beim Newsletter anmeldet, da gibt es nämlich einen Apple iPad zu gewinnen.

Wer ist CityDeal.de?
CityDeal bietet jeden Tag ein neues, attraktives Freizeitangebot in Deiner Stadt (auch in Dresden) mit bis zu 50% Rabatt (z.B. ein 60-Euro-Abendessen für nur 30 Euro, eine Massage für die Hälfte oder einen 100-Euro-Freizeitpark-Besuch für nur 50 Euro). Wenn sich eine Mindestanzahl von Interessenten vor Mitternacht für den gleichen Deal anmelden, bekommen alle den entsprechenden Gutschein von CityDeal zugesandt. Durch diese große Zahl definitiv interessierter Teilnehmer bekommt CityDeal Discounts, die sonst nicht realisierbar wären. Einlösen kann den Gutschein jeder für sich selbst. Jeden Tag ein neues, interessantes Angebot in den größten Städten Deutschlands warten auf alle User.

PS: Der Artikel wird ausnahmsweise von CityDeal.de gesponsert ;) Falls der Deal schon beendet ist, bin ich unschuldig, leider waren Andere schneller.

Etwas verpasst? Dann einfach meinen Blog über diese Links abonnieren: Dapema ONLINe per Email verfolgen oder meinen Twitter Blog Feed: @dresdenpower - Mitgestalten? Dann Dapema ONLINe bei Facebook beitreten. Add jetzt Dapema auch bei Google+.

Kommentare:

  1. Vielen Dank! Bin aus beruflichen Gründen in Frankfurt und werde mir gleich morgen früh einen Kaffee bei Starbucks holen! Nochma´ vielen Dank.

    Lg,
    Peter

    Zahnarzt in Bozen

    AntwortenLöschen
  2. Habe gerade mal nachgesehen, noch gibt es die Gutscheine. Allerdings kann sich das ja sehr schnell wieder ändern.

    Gruß Pe-Su-Ki

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde, dass das wirklich nur ein Modeprodukt ist und nicht mal wie richtig guter Kaffee schmeckt. Ist zwar schön jetzt hier was gesponsert zu kriegen*g* und auch für uns toll, dass wir jetzt den Kaffee mal zu einem gerechten Preis kaufen können, aber schmecken tut er dennoch nicht.
    Ich steh eher auf den ganz gewöhnlichen Bohnenkaffee zu Hause.
    Ich kriege ja fast Aggressionen dabei, wenn ich die Studenten sehe, wie sie mit ihren Kaffeebechern über den Campus laufen und mit dem fetten Logo der Marke dafür werbe.
    Wie nannte sie mein Freund noch gleich:"Markensklaven";-)
    Gruß,
    die Anti-Anke;-)

    AntwortenLöschen
  4. @PeSuKi

    Da hast Du recht, es war auch nur eine Idee und eher eine Ausnahme. Noch ist der Deal online ;)

    @Peter

    Schön das ich Dir damit eine Freude gemacht habe, immerhin warst Du ja schon 1:31Uhr auf meinem Blog. Ich hoffe Du hattest Erfolg in Frankfurt.

    @Anke

    Tja, so unterschiedlich sind die Geschmäcker. Richtig ist natürlich das die Marke grenzenlos vermarktet wird. Aber warum auch nicht. Wer die Geschichte von Starbucks kennt, findet das vielleicht gar nicht so schlecht ;) Ich habe mir auch sagen lassen das der Kaffee in den Staaten und Canada ganz anders schmeckt (besser?).

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!