Related Posts with Thumbnails

Samstag, 28. November 2009

Mit dem Twitterkalender ins neue Jahr 2010

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Gewinnspiele und Bloggeraktionen. Eine nette Aktion habe ich wieder vor einigen Tagen gefunden. Mit einem (drei) Wandkalender (n) in stilistischer Anlehnung an den Microblogging-Dienst Twitter bedankt sich der Druckerei Blog bei allen Bloggern, welche sich an ihrer Aktion beteiligen. Die Teilnahme ist wie bei den meisten Bloggeraktionen ganz einfach, man verfasst einfach einen Artikel über diese Verlosung.



Aber auch wer nicht bloggen möchte hat eine Gewinnchance. Ihr folgt der @druckerei_de und tweetet einen vorgegebenen Tweet. Damit nimmt man automatisch an der Verlosung eines Wandkalenders teil.  Die Auslosung erfolgt am Dienstag, den 8. Dezember. Und nun viel Spaß beim Mitmachen.

Ähnliche und lesenswerte Artikel:
26. November - Ein süßer Backlink im Advent
20. November 2009 - Ja ist denn schon Weihnachten? Gewinne bei Bloggeraktion
9. November 2009 - Twichteln oder Wichteln 2.0 - Die Bloggeraktion im Advent

Twitter-Wandkalender 2010 + Verlosung auch gesehen bei Internetblogger

Contaxe testen
Twitter Button from twitbuttons.com

Kommentare:

  1. Hi,
    der Twitter-Kalender sieht doch sehr nett aus und ich sah dort gerade, dass es bereits sehr viele Kommentare dazu gab.

    Es ist doch gleich mal ein Indiz dafür, dass die Aktion sehr gut ankommt. Ich habe gerade dazu getwittert und schauen wir mal, wieviele Gewinner es wirklich geben wird.

    Dabei wurde irgendwo in deren Zeilen die Zahl 50 erwähnt und wenn doch mehr. Das könnte sich in der Tat lohnen!

    AntwortenLöschen
  2. @blogsash

    (Alex) ja ich freue mich schon darauf, da ich ja darüber gebloggt habe, gehe ich davon aus das ich wie versprochen auf jeden Fall einen bekomme. Beim twittern wird ja ausgelost. Also auch Dir viel Glück.

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!