Related Posts with Thumbnails

Donnerstag, 23. Juli 2009

Die wohl schönsten Fotos der Stadt

Lasst Euch verzaubern von der Kunst der Fotografie und entdeckt aufregend neues an Euch!

Mitten im Herzen Dresdens befindet sich eines der schönsten Fotostudios der Stadt. Der Fotograf vereinigt bei seiner Arbeit Kreativität, den Blick für das Schöne, den künstlerischen Geist und die technische Raffinesse. Das Shooting gibt Euch die Möglichkeit alle Facetten Eures Ichs mit verschiedenen Outfits, Accessoires und Stylings zu unterstreichen.

Dank modernster Foto- und Bearbeitungstechnik eröffnen sich völlig neue Möglichkeiten. Sowohl bei der Aufnahme, als auch in der Nachbearbeitung können besondere Effekte erzielt werden, die aus Eurem Auftrag ein wahres „Kunstwerk“ machen. Mitspracherecht und Wohlfühlklima werden hier groß geschrieben. Auf Wunsch kann Euch ein Visagist oder ein Maskenbildner bei der Verwirklichung Eurer Vorstellungen zur Seite stehen. Ein Grund mehr, warum die Aufnahmen bei Szeneshooting.de vom Kleinkind bis zum Profi-Model, vom Hochzeitspaar bis zum verliebten Seniorenpärchen jeden begeistern. Sonderaktionen, Online-Terminkalender und Direktbuchung von Shootings ergänzen das individuelle Angebot.

PS: Text auszugsweise von Andreas Weichelt. Danke Dir :)

Ich bitte um Beachtung: Dieser Post ist nicht als Werbung anzusehen, viel mehr ist es eine persönliche Empfehlung für einen Fotograf bzw. Künstler, welchen ich persönlich kenne und schätze!


Contaxe testen
Twitter Button from twitbuttons.com

Kommentare:

  1. Dapema, da Du hier offenkundig Werbung machst, ohne dies als solche zu deklarieren, fliegst Du von meiner Blogroll der Dresden-Blogger. Schade, denn Deine Postkarten-Aktionen und auch manches Andere fand ich recht nett.

    AntwortenLöschen
  2. Aha, wenn Du ohne Nachfrage bzw. Rechtfertigungsmöglichkeit meinen Blog aus der Blogrolle nimmst, kann er Dir nicht wichtig gewesen sein... Dies ist KEINE versteckte Werbung!!! Der Fotograf, welcher in diesem Fotostudio arbeitet ist mein Wohnungsnachbar!! Ich schätze seine Arbeit und finde ihn großartig. Das ist meine persönliche Meinung welche ich vertreten darf.
    Ich habe über ein "Unternehmen" in Dresden berichtet, gehört dies nicht zu Dresden dazu?? Die Dresden-Postkarte der Woche wird es weiterhin geben und auch regelmäßige Berichte über Dresden. Andere kopieren täglich die Pressemeldungen der Stadt Dresden...

    Schade, der Dank für Linkliebe und Förderung der Blognetzwerke :)

    AntwortenLöschen
  3. @Elbnymphe Finde ich ja ganz schön gewagt, solche Behauptungen hier aufzustellen.
    Mach mit deiner Blogroll was du möchtest. Aber lass den Zeigefinger unten. Wir sind hier im Internet nicht im Internat! Meine Meinung dazu habe ich gleich noch in einen Blogpost gemeißelt.

    AntwortenLöschen
  4. @friendbubble [Tom] - danke Dir für Deine Unterstützung und natürlich auch für Deinen Artikel. Hätte nicht gedacht das ich solch Unterstützung erhalte... Ich habe mir auch eigentlich nichts vorzuwerfen. Käuflich bin ich nicht und über meinen Blog entscheide ich ja immer noch selbst, wie vermutlich die meisten anderen Blogger auch.

    Was ich nicht verstehe, dass gerade mir so etwas vorgeworfen wird. Einem "kleinen" privaten Blogger, der sich für Linkliebe und Blognetzwerke einsetzt und jeden seinen Artikeln einen unbezahlten Empfehlungslink spendiert... Ich kann es nicht nachvollziehen und habe im Moment echt die Lust verloren (was hoffentlich nicht lange anhält...)

    AntwortenLöschen

ACHTUNG: Dein Kommentar wird moderiert. Ich behalte mir das Recht vor gewerbliche Kommentare, z. B. von Möchtegern-SEOs, zu bearbeiten oder zu löschen. Vielen Dank für's kommentieren!

In den Kommentaren können die HTML-Tags für:

kursiv = <i>Testwort</i>
fett = <b>Testwort</b>
Links = <a href="http://www.deineURL.de/">Link Text</a>

verwendet werden. Einfach die o.g. Beispiele kopieren und mit den eigenen Werten ersetzen.

Kommentar verpasst? Es gibt auch die Möglichkeit, sich über Folge-Kommentare per Email informieren zu lassen.

Kommentare könnten nofollow-frei sein!